skip to content

3-Länder-Korrosionstagung

23.-24. Oktober 2017 voestalpine Stahlwelt Linz

Im Rahmen dieser Tagung werden die Teilnehmer in ausgewählten Vorträgen aus erster Hand, von Experten der Automobilbranche über neue Veränderungen im Korrosionsschutz informiert.

 

Das Spektrum dieser Konferenz umfasst sowohl neue Werkstoffkonzepte für den Leichtbau, Misch-Bau, metallische Beschichtungssysteme für den Korrosionsschutz, neue nickelfreie Phosphatier-Ersatz Systeme und Klebstoffkonzepte. Sonderthemen, wie Korrosion von Abgassystemen und Reparatursysteme bei Korrosionsschäden sollen hier diskutiert werden. Durch den Einsatz von Datamatrixsystemen in der Korrosionsprüfung sollen die Prozesse durchsichtiger, die Qualität gesteigert und Betriebs- und Reklamationskosten reduziert werden. Erste Anwendungen von Industrie 4.0 haben in der Korrosionsprüfung Einzug gehalten.

Organizer:

Fr. Yvonne Dworak
Phone: +43 3842 402 2290
Email: yvonne.dworak(at)asmet.at

Download Flyer

Weitere Informationen unter: asmet.at/3lkt2017

Zurück


Später:

13. Werkstofftagung 13. Werkstofftagung
6. Dezember 2017

ICT 2018 ICT 2018
6th-9th February 2018 in Wels, Austria

Früher:

IFM 2017 IFM 2017
11 - 14 September 2017 in Graz

27. Spektrometertagung, ASMET 27. Spektrometertagung, ASMET
27. September 2017 in Wien