skip to content

Erneuerung der Zertifizierung gemäß EN ISO 9712:

Vor Ablauf der ersten Gültigkeitsperiode (5 Jahre nach der Qualifizierungsprüfung) und alle 10 Jahre danach kann eine Erneuerung der Zertifizierung um weitere 5 Jahre bei der Zertifizierungsstelle der ÖGfZP mittels Bestellformular und den entsprechenden Nachweisdokumenten eingereicht werden. Dabei gilt der Eingangsstempel der ÖGfZP.

Die Bestellung kann bis zu 6 Monate vor dem Ablauf der Gültigkeitsperiode erfolgen, wobei es dadurch zu keiner Verkürzung der Zertifizierungsdauer kommt.

Eine Erneuerung nach Ablauf der Gültigkeit ist nur mit Ablegen einer praktischen Rezertifizierungsprüfung möglich. Die Gültigkeit der erneuten Zertifizierung beginnt mit dem Datum der erfolgreich abgelegten Prüfung.
Nach dem Zeitraum von zwei Jahren nach Ablaufdatum ist für eine erneute Zertifizierung eine vollständige Qualifizierungsprüfung (allgemein, speziell und praktisch) erfolgreich abzulegen.
In der Stufe 3 beinhaltet dies im Verfahren die allgemeinen und speziellen Fragen sowie das Verfassen einer Verfahrensanweisung inklusive Fragen zur Musterspezifikation.

Fünf Jahre nach der Erneuerung ist für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung eine Rezertifizierung mittels Prüfung erforderlich.

Erneuerung der Stufen 1 & 2:

Erneuerung der Stufen 1 & 2
Bestätigung fortlaufender Prüftätigkeit

Folgende Unterlagen sind mit dem Bestellformular bei der Zertifizierungsstelle der ÖGfZP einzureichen:
  • Kopie eines gültigen Sehtests
  • Kopie des gültigen Zertifikats
  • Kopie der Prüferautorisierung
  • Bestätigung des Unternehmens zur fortlaufenden Berufstätigkeit ohne wesentliche Unterbrechung

Erneuerung der Stufe 3:

Erneuerung der Stufe 3

Nachweis praktische Fähigkeit
Bestätigung fortlaufender Prüftätigkeit

Folgende Unterlagen sind mit dem Bestellformular bei der Zertifizierungsstelle der ÖGfZP einzureichen:
  • Kopie eines gültigen Sehtests
  • Kopie des gültigen Zertifikats
  • Kopie der Prüferautorisierung
  • Nachweis der praktischen Fähigkeit durch fünf Prüfprotokolle innerhalb der letzten fünf Jahre (ein Prüfprotokoll pro Jahr)
  • Bestätigung des Unternehmens zur fortlaufenden Berufstätigkeit ohne wesentliche Unterbrechung