Qualifizierung gemäß EN 4179/NAS 410

Anmeldung Stufe 3

Der anmeldende Betrieb muss in einer Zulassungsvorschrift festlegen wie die Qualifizierung und Zertifizierung des Prüfpersonals geregelt ist. Dies implementiert den Verweis auf die vom nationalen Luft- und Raumfahrtkomitee (NANDTB) zugelassenen Ausbildungszentren und Prüfungszentren sowie auf die Zertifizierungsstelle der ÖGfZP als Third Party.

ZfP Personal im Bereich der Luft- und Raumfahrt muss betriebsintern auf die speziellen Abläufe und Produkte nachweislich eingewiesen, geschult und autorisiert werden.

Industrielle Vorerfahrungszeit

Die Erfahrungzeiten sind als Stufe 2 Prüfpersonal nachzuweisen.

Vorerfahrungszeiten müssen betriebsintern in der Written Practice festgehalten sein. Sie ist durch das verantwortliche Stufe 3 Prüfpersonal gemäß EN 4179 zu dokumentieren und auch am Anmeldeformular zu bestätigen.

Hochschule oder Universität Stufe 2 Erfahrung
(pro Verfahren)
keine 4 Jahre
Zwei Jahre Studium der Technik oder Naturwissenschaften an einer anerkannten Technikerschule, einer Hochschule oder Universität

2 Jahre

3 -4 Jahre Studium der Naturwissenschaften oder Technik und Diplom

 1 Jahr

Die Erfahrungszeit muss zu mindestens 50% vor dem Seminar bzw. der Prüfung erbracht werden. Erst nach Erbringen der kompletten Vorerfahrungszeiten kann eine betriebliche Zulassung bzw. Zertifizierung erfolgen.