Kursablauf

In Stufe 1 & 2 Kursen werden die Kursinhalte in Theorie und Praxis vermittelt. Etwa 50% der Kurszeit ist der praktische Anwendung der ZfP-Techniken vorbehalten. Zur Kontrolle des Lernfortschritts werden die Kursinhalte des Vortages mittels Wiederholungstests täglich wiederholt.

Kurstermine

Kurstermine werden von jedem Ausbildungszentrum separat angeboten.

Welche Kleidung wird empfohlen?

Für die praktischen Übungen ist Arbeitskleidung (Arbeitsmantel) und festes Schuhwerk (Arbeitsschuhe) erforderlich.

Welche Vorkenntnisse sind erforderlich?

Zusätzlich zur industriellen Vorerfahrungszeit, die eine gewisse Vertrautheit mit den Prüfverfahren einherbringt, ist es erforderlich:

  • die deutsche Sprache in Wort und Schrift gut zu beherrschen
  • die Grundrechnungsarten gut zu beherrschen